Arbeiten für den Winter – Holz

Der Sommer neigt sich langsam seinem Ende hin und der Herbst ist auch schon nicht mehr weit. Und dann geht es sehr schnell und die Blätter fallen und die Kälte zieht in die Lande ein. Die wichtigsten Arbeiten sollten daher schnell erledigt werden. Wer einen Kamin besitzt, der kann auch selbst für das Holz vorsorgen. Denn oft kommt das einen günstiger, als fertiges Kaminholz zu kaufen.

Doch Bäume fällen und verwerten, dass dürfen nur wenige Menschen in Deutschland. Und wer nicht gerade einen privaten Wald besitzt, der hat sowieso schlechte Karten. Doch was kann man da tun? Man kann größere Baumstücke und Holzstücke kaufen, die nur teilweise oder gar nicht zerstückelt wurde. Diese sind dabei meist viel günstiger und man kann viel Geld sparen.

Doch dabei braucht man auch das richtige Werkzeug. Mit Axt und Säge dauert es meist sehr lange, denn große Holzteile sind auch mit der Axt nur schwer zu bearbeiten. Der Holzspalter ist dabei das richtige Werkzeug. Das hydraulische Gerät kann Holz mühelos spalten und macht auch vor sehr festen Hölzern keinen Halt. Mit mehreren Tonnen geht die Klinge dabei durch das Holz, wie durch Butter. Auch kleine Holzteile können so recht einfach gespalten werden, ohne dass man die Axt schwingen muss. Beim Vergleich der verschiedenen Geräte kann man dabei das beste Gerät für sich finden.

Ist das Holz gespalten, muss es nur noch gestapelt und sortiert werden. Am besten geht das mit einem überdachten Holzregal. Die Holzkeile können so einfach aufeinandergestapelt werden und können auch einfach wieder von oben weggeholt werden und ins Haus gebracht werden. Die Überdachung ist wichtig, damit das Holz an Feuchtigkeit verliert. Fällt Regen darauf, würde es wesentlich langsamer trocknen und damit auch schlechter brennen. So ein Holzregal kann man sich auch relativ einfach selber machen. Wer mit Hammer, Säge und Nägeln ganz gut umgehen kann ist hierbei natürlich im Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.